Dr. Christoph Mayr: Offenheit im Arztgespräch