„Grippe“ oder akute HIV-Infektion

Es ist wichtig, dass du die Anzeichen einer akuten HIV-Infektion kennst.  Nur wenn du die Symptome kennst, kannst du schnell reagieren und entscheiden, ob für dich ein HIV-Test Sinn macht. Klar, nicht jedes Fieber bedeutet gleich, dass eine HIV-Infektion vorliegt –vielleicht ist ja auch gerade eine Erkältungszeit.

Auf jeden Fall gilt: falls du bei dir eins oder mehrere der unten genannten Symptome beobachtest, mach dir auch Gedanken darüber, ob du in der Vergangenheit oder vor kurzem einen Risikokontakt hattest. Lass dich lieber einmal mehr testen, um ganz sicher zu sein.

Die häufigsten Symptome einer akuten HIV-Infektion sind (absteigend nach Vorhersagekraft geordnet):

  • Fieber & Hautausschlag
  • Fieber
  • Hautausschlag
  • Offene und schmerzende Stellen im Mund
  • Gelenkschmerzen
  • Rachenentzündung
  • Appetitverlust
  • Gewichtsverlust über 2,5 kg
  • Allgemeines Krankheitsgefühl
  • Muskelschmerzen

Erfahre hier mehr zum Thema HIV-Test

Quelle: Modifiziert nach: Hecht FM, Busch MP, Rawal B, et al. Use of laboratory test and clinical symptoms for identification of primary HIV infection. AIDS 2002, 16:1119-1129