Eure Geschichten: George

George ist 93 Jahre jung und lebt seit mehr als 20 Jahren mit HIV. Unter der liebevollen Betreuung seines Ehemanns Somchai hat sich Georges HIV-Behandlung im Laufe der Zeit von 20 Tabletten täglich auf lediglich 2 Tabletten täglich reduziert. Auch die langfristigen Nebenwirkungen früherer Behandlungen hat er mittlerweile überwunden. Er hat heute keine Nervenschmerzen mehr, kann ohne fremde Hilfe gehen und ist nicht mehr auf den Rollstuhl angewiesen.

Dank Somchais Hilfe weiss George, welchen Einfluss seine Medikamente auf seine psychische, geistige und körperliche Verfassung haben. Beide passen weiter aufeinander auf und achten streng auf Georges Medikamente. Das erleichtert es George, sich an die verordnete Behandlung zu halten, was entscheidend zur Verbesserung seines Gesundheitszustands und seines Befindens beigetragen hat.